Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 01.04.2021

Wulf: Teststrategie schafft zusätzliche Sicherheit in der Schule

Hannover. „Die heute vorgestellte Teststrategie für unsere Schulen

begrüßen wir als CDU-Landtagsfraktion. Uns ist es wichtig, dass die Tests im häuslichen Umfeld durchgeführt werden und nicht in der Schule. Damit wird verhindert, dass infizierte Schüler auf dem Schulweg eventuell andere Menschen anstecken, eine Stigmatisierung von positiv getesteten Schülern in der Schule unterbleibt“, so Wulf.

„Wir bitten daher alle Eltern sich an den Test zu beteiligen. Die Teststrategie schafft eine zusätzliche Sicherheit in der Schule“, so die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Mareike Wulf zur heute durch das Kultusministerium vorgestellten Teststrategie.

„Mit der Aufhebung der Präsenzpflicht und der Möglichkeit der Teilnahme am Homeschooling schaffen wir dennoch Freiraum für Eltern, die ihre Kinder nicht testen lassen möchten“, erklärt die Bildungsexpertin abschließend.