Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 03.05.2013

Hannover. Der kirchenpolitische Sprecher und Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, zeigt sich nach seinem Besuch auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag tief beeindruckt von der Aufbruchstimmung und dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Teilnehmer. „Kirchentage sind Tage der Begegnung und zeigen die gesellschaftliche Relevanz, die Kirche und Religion auch heute noch haben“, sagte Thümler. Für die politischen Akteure seien die Kirchen und Glaubensgemeinschaften deshalb ein wichtiger Ansprechpartner und Ratgeber. So sei das Motto des diesjährigen Kirchentags, „Soviel du brauchst“ aus dem zweiten Buche Mose, ein wertvoller Denkanstoß im Hinblick auf den heutigen Zeitgeist. „In unseren schnelllebigen, technologisierten Zeiten dürfen wir die grundlegenden gesellschaftlichen Werte nicht aus den Augen verlieren“, betonte Thümler. „Dazu gehört neben einem respektvollen Miteinander auch der verantwortungsbewusste Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen.“