Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 07.02.2013

Hannover. Zu dem Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Bernd Busemann wegen einer Fahrt unter Alkoholeinfluss hat der Vorsitzende der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, heute erklärt: „Bernd Busemann ist eine Fehlschätzung unterlaufen, er hat daraufhin einen Fehler begangen. Da gibt es nichts zu beschönigen, das hat er selber eingeräumt. Bernd Busemann hat die Bürgerinnen und Bürger, das Parlament und seine Fraktion um Entschuldigung gebeten. Die CDU-Fraktion nimmt diese Entschuldigung an. Bernd Busemann ist ein seit vielen Jahren höchst engagierter und untadeliger Politiker. Bernd Busemann wird ein guter Landtagspräsident sein.“