Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 10.07.2018

Schünemann: Mindestgröße im Polizeidienst richtig und sachdienlich - CDU offen für gleiche Anforderungen für Frauen und Männer

Zur Mindestgröße von Polizistinnen und Polizisten in Niedersachsen sagt Uwe Schünemann, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender:

„Eine Mindestgröße für Polizisten halten wir im Grundsatz für richtig und sachdienlich, um das weitgefächerte Aufgabenfeld eines Polizeibeamten ausfüllen zu können. Dass eine Mindestgröße bundes- und europarechtskonform ist, hat zuletzt das Oberverwaltungsgericht in Münster bestätigt. Es wird jedoch auch in Niedersachsen zu klären sein, ob unterschiedliche Mindestgrößen für Frauen und Männer wirklich sinnvoll sind. Wenn der Prüfbericht der Landespolizei eine geschlechterunabhängige Mindestgröße empfehlen sollte, würden wir diese mittragen“.