Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 14.11.2018

Schmädeke: Artensterben aufhalten – Insekten schützen

Zu TOP 15, Antrag der Fraktionen von CDU und SPD, „Artensterben aufhalten – Insekten schützen“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Frank Schmädeke:

„Der seit Jahren in verschiedenen Ökosystemen beschriebene Rückgang der Insektenpopulation ist besorgniserregend. Weltweit und unabhängig von landwirtschaftlicher Beeinflussung beobachten wir abnehmende Zahlen, von den Moorgebieten Grönlands bis zum tropischen Regenwald von Puerto Rico. Die Landwirtschaft trotz unbestrittener Verbesserungspotentiale als Hauptverursacher für den Insektenrückgang zu benennen, ist daher zu kurz gesprungen. Genau deshalb setzen CDU und SPD zunächst auf eine verstärkte Ursachenforschung, um endlich einen Werkzeugkoffer gegen das Insektensterben zu entwickeln, den jedermann nutzen kann – auch im eigenen Garten. Gleichzeitig zielen wir mit konkreten Maßnahmen darauf ab, das Nahrungsangebot zu erhöhen, Fortpflanzungs- und Überwinterungsstätten zu optimieren und den Einsatz gefährlicher Lichtquellen zu reduzieren.“