Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 25.10.2019

Miesner: Niedersachsen für Reiturlauber noch interessanter machen – Stärken weiter ausbauen

Hannover. Niedersachsen ist das führende Bundesland auf dem Gebiet der Pferdezucht und des Reittourismus. Knapp 200.000 Pferde, 450.000 Reiterinnen und Reiter und 20.000 Züchterinnen und Züchter sind hier ansässig.

„In Deutschland wird die Wirtschaftskraft des Reitsports mit ca. sechs Milliarden Euro beziffert. In Niedersachsen davon deutlich mehr als eine Milliarde Euro. Allein die reittouristischen Übernachtungen bringen einen Umsatz in Höhe von 225 Millionen Euro. Das alles schafft laut IHK ca. 70.000 Arbeitsplätze“, so der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Axel Miesner.

„Das alles zeigt, dass unser Niedersachsen das Land für den Reiturlaub ist. Nutzen wir diese Potentiale und unsere Chancen. Unsere Reiterregionen sind bestens aufgestellt. Wir müssen überlegen, inwieweit wir unser Niedersachsen für Reiturlauber und deren Angehörige, deren Familien und Freunde noch interessanter machen können“, so Miesner weiter.

Niedersachsen steht für viele erfolgreiche und schöne Reitturniere im Lande. „Und diese Stärken wollen wir weiter ausbauen. Wir wollen die reittouristischen Infrastrukturen ausbauen. Wir wollen Reiterhöfe und Reithotels bei Investitionen unterstützen, die Werbeaktivitäten bündeln und damit verstärken. Der klassische Reiturlaub soll mit anderen Urlaubsangeboten verknüpft werden“, erklärt Miesner.