Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 18.04.2018

Lechner: Sonntagsflohmärkte als Familienerlebnis erhalten

Hannover. „Wir werden den Flohmarkt am Sonntag in Niedersachsen erhalten. Das ist die frohe Botschaft, die wir den Menschen in Niedersachsen heute mitteilen können“, erklärte Innenpolitiker Sebastian Lechner am Anfang der Aktuellen Stunde im Niedersächsischen Landtag. Der Flohmarkt werde sonntagsgerecht und damit rechtssicher ausgestaltet.

Flohmärkte sind Ziel von Familienausflügen, oft auch Teil der Tradition und der Festkultur. Sie bedeuten Begegnung, Austausch und Kommunikation. „Wir sind uns des Wertes der Flohmärkte bewusst und wir wollen sie schützen. Allerdings kollidiert unsere Flohmarktkultur mit der Sonntagsruhe. Unser Kompromiss ist eine klare Regelung mit einfachen Grundsätzen. Diese beinhaltet keinen Verkauf von Neuwaren, die Zulassung von gewerblichen Veranstaltern, aber nur im geringen Maße von gewerblichen Verkäufern, und eine zeitliche Dispense von vier Wochen“, so der überzeugte Christdemokrat.

Deswegen werde § 4 des niedersächsischen Feiertagsgesetzes geändert.