Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 05.06.2015

Hannover. Die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Petra Joumaah, hat den SPD-Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan für dessen frauenfeindliche Äußerung im Landtag scharf kritisiert. Erkan hatte Fraktionsmitarbeiterinnen in seiner heutigen Rede als „fleißige FDP-Bienchen“ bezeichnet. Dazu erklärt Joumaah: „Solche Bezeichnungen diskriminieren und beleidigen jede Frau. Derart herablassende und machohafte Bemerkungen gegenüber Frauen sollten in unserer Gesellschaft keinen Platz mehr haben – schon gar nicht in einem Landesparlament und schon gar nicht in der Plenarrede eines Abgeordneten.“

Besonders bemerkenswert, so Joumaah, sei der Umstand, dass diese verbale Entgleisung aus dem Munde eines Gewerkschaftssekretärs komme. „In den Fraktionen und im Landtag einerseits über die Gleichberechtigung und Frauenpolitik zu reden und andererseits derartig respektlose Äußerungen zu tätigen, das passt nicht zusammen.“ Joumaah: „Ich bin mir sicher, ich spreche im Interesse aller weiblichen Landtagsabgeordneten, wenn ich hiermit von Herrn Erkan eine öffentliche und aufrichtige Entschuldigung fordere.“