Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 24.02.2022

Jasper: Chancen digitaler Lösungen zur Verbesserung der Versorgungsqualität in der Gesundheitsversorgung jetzt nutzen

Hannover. „Die Digitalisierung bietet große Chancen zur Verbesserung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen. Trotzdem haben wir in Deutschland bei der Umsetzung einen Nachholbedarf“, so der CDU-Gesundheitsexperte Burkhard Jasper. Dabei könne die Digitalisierung des Gesundheitswesens dazu beitragen, Arbeitsabläufe und -prozesse zu optimieren oder Routine- und Dokumentationsaufgaben effizienter zu gestalten.

„Wir müssen daher die Chancen digitaler Lösungen zur Verbesserung der Versorgungsqualität in der Gesundheitsversorgung nutzen. Gerade in einem Flächenland wie Niedersachsen bieten sie Chancen, weite Wege unnötig zu machen und Fachkräfte zu entlasten“, so der Abgeordnete.

Damit die Vorschläge der eingesetzten Enquetekommission zur Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung umgesetzt werden, haben die Fraktionen von CDU und SPD einen entsprechenden Entschließungsantrag in den Landtag eingebracht.

„Dieser Antrag soll dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für die Digitalisierung zu verbessern, das Vertrauen in digitale Lösungen zu stärken und die Umsetzung verschiedener Projekte zu beschleunigen. Der Landtag setzt so ein deutliches Zeichen, denn der politische Wille zur digitalen Veränderung ist vorhanden“, so Jasper.