Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 26.06.2018

Hiebing: Dauerhafte Stärkung von NPorts ist ein wichtiges Signal für moderne und wettbewerbsfähige Häfen

Hannover. Erfreut reagiert Bernd-Carsten Hiebing, hafenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, auf die Ergebnisse der Kabinettsklausur vom Wochenende. Dies gilt besonders für die Erhöhung der Landesförderung für NPorts von 30 auf 40 Millionen Euro. „2018 hatten wir einmalig die Förderung auf 40 Millionen Euro erhöht. Dass diese Förderung nun auch in 2019 gesichert wird, ist ein großer Erfolg von Minister Dr. Bernd Althusmann“, betonte Hiebing.

Bei einem Besuch des Arbeitskreises Häfen und Schifffahrt in Hildesheim betonte Hiebing, dass diese höhere Förderung die Wettbewerbsfähigkeit vieler niedersächsischer Seehäfen gewährleisten kann. Dies gelte beispielsweise für neue Kaianlagen oder die Digitalisierung der Häfen. Auch für kommunale Häfen sei es wichtig, Investitionen in die Zukunftsfähigkeit zu tätigen. „Ich würde mir wünschen, dass im Rahmen der Förderung kommunaler Häfen auch Standorte wie Hildesheim von der Förderung profitieren können“, sagte Hiebing.