Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 16.04.2020

Dammann-Tamke: BMEL schaltet Corona-Hotline – separate Leitungen für Landwirte, Verbraucher und Ernährungswirtschaft

Hannover. Woher bekomme ich helfende Hände für die anstehende Ernte? Wie sieht es mit der Versorgung mit Lebensmitteln aus? Wie erhalte ich unkompliziert finanzielle Unterstützung für mein Unternehmen? Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stellen sich Landwirte, Verbraucherinnen und Verbraucher sowie die Unternehmen der Ernährungswirtschaft zahlreiche solcher Fragen.

„Um diese Anfragen zielgerichtet und passgenau zu beantworten und transparent zu informieren, hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft für die drei wesentlichen Bereiche Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Verbraucher jeweils eine eigene Hotline geschaltet“, erklärt Helmut Dammann-Tamke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.

Der CDU-Fraktionsvize weiter: „Täglich werden hier zwischen 9 und 21 Uhr adressatengerechte Informationen zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Fragen zum Coronavirus haben, die die Bereiche Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Verbraucherschutz betreffen, rufen Sie das Ministerium gerne an.“

Unter folgenden Telefonnummern kann Kontakt aufgenommen werden:

Landwirtschaft
Telefonnummer 📞 030 311606150
E-Mail-Adresse info-lw@bmel.bund.de
 

Ernährungswirtschaft

Telefonnummer 📞 030 311606154
E-Mail-Adresse info-er@bmel.bund.de
 

Verbraucher

Telefonnummer 📞 030 311606158
E-Mail-Adresse info-vb@bmel.bund.de