Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 03.07.2013

Hannover. Nach vier Monaten als Referent für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in der CDU-Landtagsfraktion wechselt Dirk Gerstle als Staatssekretär für Soziales in den Berliner Senat. „Zwar bedauern wir sehr, dass er uns nach so kurzer Zeit bereits wieder verlässt, aber natürlich freuen wir uns für ihn und wünschen ihm für seinen neuen Job alles Gute“, sagte Fraktionschef Björn Thümler. Seit März war der langjährige Büroleiter der ehemaligen Sozialministerin Aygül Özkan Mitglied im Wissenschaftlichen Dienst der Fraktion. „Mit seiner fachlichen Kompetenz war Dirk Gerstle eine absolute Bereicherung für unser Team und hat uns viele gute Impulse gegeben“, betonte Thümler.