Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 21.10.2015

Hannover. Zum Verschwinden einer VW-Handakte aus der Staatskanzlei bemerkt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dirk Toepffer: „Es ist schon merkwürdig: Erst beantragen wir Aktenvorlage im Zusammenhang mit den Vorkommnissen in der VW-Abgasaffäre, dann verschwindet plötzlich eine Akte aus der Staatskanzlei.“ Toepffer kündigt an, die CDU-Fraktion werde bei dem Thema mit einer Anfrage nachhaken.