Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 12.09.2017

Thümler: Modernisierer, Querdenker und Meister der politischen Auseinandersetzung – CDU trauert um Heiner Geißler

Hannover. Anlässlich des Todes von Heiner Geißler erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler: „Die niedersächsische CDU-Landtagsfraktion trauert. Mit Heiner Geißler verliert die CDU einen ihrer führenden Sozialpolitiker, der auch nach Ende seiner politischen Laufbahn stets den Mut bewiesen hat, klar Position zu beziehen. Als langjähriger CDU-Generalsekretär – ein Amt, das er wie kaum ein anderer nach ihm gelebt hat – schreckte er vor keiner politischen Auseinandersetzung zurück. Er war ein Querdenker, der bis zuletzt das politische Geschehen in Deutschland geprägt hat. Geißlers Bemühen um eine transparente und ausgeglichene Debatte hat seine Arbeit als Schlichter im Streit um das Bahnprojekt Stuttgart 21 bestimmt. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.“