Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 24.06.2016

Thümler: „Europäische Idee künftig noch besser erklären“

Hannover. Zum Brexit sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler: „Heute ist ein schwerer Tag für Europa. Großbritanniens Bürger haben sich gegen einen Verbleib in der EU entschieden – das müssen wir, so schwer es uns fallen mag, akzeptieren. Niedersachsen ist jetzt besonders gefordert, seine traditionell ausgezeichneten Verbindungen zum Vereinigten Königreich in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht aufrechtzuerhalten. Für die europäischen Gründungsväter war ein geeintes Europa stets gleichbedeutend mit Frieden, Stabilität und Wohlstand. Diese Idee hat bis heute nicht an Bedeutung verloren, sie ist aber offenbar nicht selbsterklärend. Die Politik sollte sich daher fragen, wie sie die europäische Wertegemeinschaft künftig noch besser erklärt, um die Bürger mit möglichen Zweifeln und Sorgen nicht allein zu lassen. Europa hat dieses Engagement verdient.“