Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 14.05.2019

Rebuschat: Niedersachsens Gewässer und Badestellen in einem guten Zustand - trotzdem muss Antibiotikaanteil in Gewässern reduziert werden

Die CDU-Landtagsabgeordnete Laura Rebuschat zum Schutz unserer Gewässer vor multiresistenten Keimen, TOP 14:

„Niedersachsens Gewässer und Badestellen sind in einem guten Zustand. Von 266 Badestellen in Niedersachsen sind 92 % sogar in einem sehr guten Zustand. Badestrände mit mangelhafter Wasserqualität wurden nicht vorgefunden. Ich bin sehr froh darüber, dass das Land selber ein Sondermessprogramm durchgeführt hat, um noch mehr Erkenntnisse über den menschlichen Fußabdruck in unseren Gewässern zu sammeln. Dennoch besteht weiterhin Handlungsbedarf. Es muss ein Umdenken in der Humanmedizin stattfinden, da in Kläranlagen eine Menge Antibiotikareste landen. Wir müssen einen Weg finden, an den Stellen mit erhöhten Antibiotikakonzentrationen besser zu filtern als bisher. Weiterhin müssen wir die Zahl der Antibiotikaverordnungen auf den Prüfstand stellen.“