Zurück zur Übersicht

Pressemitteilung vom 26.11.2016

CDU-Landtagsfraktion gratuliert Dr. Bernd Althusmann zur Wahl als neuem CDU- Landesvorsitzenden und zur Spitzenkandidatur

Hannover/Hameln. Die niedersächsische CDU-Landtagsfraktion gratuliert Dr. Bernd Althusmann zur Wahl zum neuen CDU-Landesvorsitzenden und zur Nominierung als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018. Mit Blick auf das Wahlergebnis von über 98 Prozent und zur einstimmigen Nominierung Althusmanns als Spitzenkandidat während des heutigen CDU-Landesparteitags in Hameln sagt CDU-Fraktionschef Björn Thümler: „Bernd Althusmann hat es in kurzer Zeit geschafft, die CDU-Mitglieder von sich zu überzeugen und zu begeistern. Mit seiner Vision Niedersachsen 2022 setzt er das richtige Signal in diesen Zeiten. Wie so viele andere CDU-Mitglieder auch, bin ich fest davon überzeugt, dass Bernd Althusmann der CDU-Kandidat mit den besten Chancen bei der kommenden Landtagswahl ist: Bernd Althusmann bringt eine gute Mischung aus Aufbruchsstimmung und niedersächsischer Gelassenheit mit. Er kann auf Menschen zugehen und sie überzeugen. Vor allem aber ist er landespolitisch versiert und fachlich hochkompetent. Ich bin mir sicher, dass wir als CDU unser Ziel, 2018 bei den Landtagswahlen wieder in Regierungsverantwortung zu gelangen, gemeinsam mit Bernd Althusmann erreichen werden.“

Gleichzeitig dankt Thümler David McAllister für dessen achtjährige Amtszeit als Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen. „David McAllister hat als Landesvorsitzender unglaublich viel für die CDU geleistet und das Feld für seinen Nachfolger Bernd Althusmann gut bestellt. Ich bin mir sicher, dass wir in Niedersachsen weiterhin auf David McAllister zählen können und er uns in den kommenden Monaten nach Kräften unterstützen wird.“